Aktuelle Events ...
( Weitere Termine und zukünftige Events finden Sie in unserem Veranstaltungskalender )


Die Wampire im Peety's

28.04.2017
















Foto: © Leonie Paschke

Fabian und Marcel sind Die Wampire - ein Liedermacherduo aus Köln,
mit 'ner Note Rock (komplett akustisch!).
Zwei Klampfen, zwei Stimmen und jede Menge Spaß.
Eigene Texte von dem, was auf der Welt so passiert.

Beginn 20:00 Uhr

   mehr Info: www.facebook.com/DieWampire/
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Frank Meyer im Peety's03.02.2017

"Muss alles raus!"
ZettelkastenKabarettInventur

"Chaos ist das halbe Leben" (Der chinesische Waise Feng Shui)

Unnütze Gedanken, vergebliche Gefühle, verfemte Laster, verratene Geheimnisse, verdammte Gewohnheiten, verlebte Geschichten, gute Vorsätze - muss alles raus!

Aufräumträume gegen das Gerümpel des Altjahres - und das neue. AusLeseKabarett aus Meyers Wortzettelkasten. Postfaktisch?
Profiktiv - aber keine fake news!

Beginn: 20:00 Uhr, Ausgebucht!
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Bass@Bone aus Essen & Köln04.11.2016
Gabriele Rosenberg - Posaune / Norbert Hotz - Kontrabass

Leiser und harmonischer Jazz mit Kompositionen wie Beautiful Love, Black Orpheus und Au Privave. Bekannte Melodien wie Sunny oder Pink Panther sind ebenfalls im Programm des Duos.
Durch das Programm führen humorvolle Moderationen des Duos.

Beginn 20:00 Uhr, Eintritt 10 Euro
   mehr Info: www.facebook.com/bassnbone/about/?ref=page_internal
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Jeremy's Jukebox live im Kiosk29.10.2016
Musik4Kids:
Jeremy's Jukebox - das ist frische neue Musik für kleine und große Kinder von
Chris O'Farrell (Hannover) und Justus Kopanski (Köln).Heute spielen sie aus ihrem Debütalbum 'Zick Zack Zoo'.
Beginn 18:00 Uhr
   mehr Info: www.jeremysjukebox.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Winfried Bode endlich wieder im Peetys12.12.2015
Winfried Bode solo und im Duo
"die dame, der herr"
(mit Renate Dohm, Gesang und Gitarre)

"50 Jahre
on the road"

Am Samstag,
dem 12.12.2015 präsentiert der Kölner Sänger, Gitarrist und Song-Schreiber im PEETYs eine musikalische Zeitreise: 50(!) Jahre ist Winfried Bode bislang als Musiker unterwegs!
Begleiten Sie einen emotionalen, energiegeladenen Song-Abend rückwärts durch die Zeit!

Beginn 20:00 Uhr.
   mehr Info: www.songpower.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Tom Fuhrmann liest aus seinem Debütroman22.07.2014
Back to Back
Im Showgeschäft wird der Begriff back to back verwendet, wenn dieselbe Veranstaltung an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen in verschiedenen Städten stattfindet. Die deutsche Übersetzung Rücken an Rücken steht aber auch für die unerschütterliche Freundschaft zwischen dem Toningenieur Chris Mücke und Esteban Gomez, einem ehemaligen Söldner. Der Autor gibt für das Peety's einen Exklusiven Einblick in seinen genialen Roman zwischen Bond und Rock'n Roll.
Beginn 20:00 Uhr,
bitte reservieren!
   mehr Info: http://www.amazon.de/Back-Tom-Fuhrmann/dp/3941139088
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Winfried Bode solo im Peetys14.09.2013
Das stilistische Spektrum von Winfried Bodes Solo-Live-Musik-Formation erstreckt sich von Sixties Pop über Rock ‘n’ Roll und Rhythm & Blues bis hin zu Folk Rock, mit gelegentlichen Ausflügen in andere Musikrichtungen. Ein abendfüllendes Programm sowohl mit Cover-Versionen als auch mit eigenen Songs - oder einer Mischung aus beidem.

Beginn 20:00 Uhr.





Foto: Heinz Bossert
   mehr Info: www.winfriedbode.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Fotoausstellung Hans van Londen01.04.2013
Bereits zum zweiten Mal beehrt uns der niederländische Künstler
Hans van Londen mit seiner aktuellen Austellung.
Hans van Londen bereiste in den letzten
Nach erfolgreicher Ausstellung in Amsterdam werden die Werke von Tons Bruder nun auch im Peety's zu sehen sein. Jahren Chile, Argentinien, Afrika und Neuseeland und hielt seine Impressionen auf Fotographie fest.
Vernisage ist am 01.Apr.2013!
   mehr Info: www.kioskultur.de/hans2.jpg
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Martin, der singende Taxifahrer23.03.2013
Auch bei uns im Veedel bekannt als "Singender Taxifahrer": Martin. Ab 20:00 Uhr im Peetys.
Ob er Sie nach der Vorstellung nach Hause bringt, war bei Redaktionsschluß noch ungewiss...
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Robert Kreis kommt zurück! 02.02.2013
Am Samstag, dem 02. Februar 2013, ist es wieder soweit: Der international bekannte Entertainer Robert Kreis besucht mit seinem neuem Programm "Rosige Zeiten" das Peety's. Ab 20:00 Uhr heißt es wieder "Achtung Lachmuskelkater" für ein exklusives Publikum in familiärer Atmosphäre. Unbedingt Karten vorbestellen!
   mehr Info: www.robert-kreis.com
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


„Oh horrible! most horrible! Poe & Co.“17.11.2012
Am Samstag, dem 17. November 2012 ist es wieder soweit:
Frank Meyer liest ab 19.42 Uhr Geschichten zum Schaudern von Edgar Allen Poe & Heine bis heute. „Das Schaudern ist der Menschheit bestes Teil“, sagt Goethe, von ihm „ergriffen, fühlt er tief das Ungeheure“.
Aber wenn wer glaubt, Gespenster, Spuk und blutiges Grauen seien als Requisiten der gothic novel mit der Romantik vergangen, dann irrt sich der. Sie sehen nur anders aus in unserer aufgeklärten brave new world. Wer also von einem Horror-Abend Hintergründiges und mehr erwartet als ein albernes Halloween-Kürbis-Gruseln, dem sei gesagt:
Bei Frank Meyer, dem Schauspieler, Kabarettisten und Autor mit Faible für das Bizarre, Groteske und Abgründige, liegen Sie richtig!
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Lothar Prünte ist ELPI,03.03.2012
the one man greatest Hits machine

Bereits im Oktober 2011 war ELPI beim Kioskonzert bei uns zu Gast, im März begrüßen wir ihn endlich solo im Peety's:

Coversongs nah am Original und Interpretationen:
Lothar Prünte alias ELPI singt Songs der letzten 40 Jahre mit nur einer Gitarre begleitet.

Seine Interpretationen der Lieder reichen von einer "UNPLUGGED 1:1 Darbietung" bis zu einem neuen "ELPI Song".

Beginn: 20:00 Uhr,
der Eintritt ist frei
   mehr Info: http://www.youtube.com/watch?v=9hZP6nT198o
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


RHEIN AKUSTIK im Peetys14.01.2012
Musik mit Herz und Seele
Thomas Wirtz und Nadeem Ahmed präsentieren bekannte Songs auf eine intime Art und Weise, wie Sie es noch nicht gehört haben.
Von Rock bis R n B, von Funk bis Soul - lassen Sie sich überraschen.
Beginn um 20:00 Uhr.

Foto: Tanja Dörfler
   mehr Info: www.rhein-akustik.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Nie Muuzich10.12.2011
Bereits zum dritten Mal präsentieren die Musiker von
Nie Muuzich en Ovend met kölsche Leedcher, Krätzjes un mih.
20.00 Uhr jeht et loss, Ende offen...
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Frank Meyer im Peetys09.11.2011
Zum 9. November, dem “Tag der Deutschen”
(Gründung der 1. deutschen Republik 1918 – Hitlerputsch 1923 – Gründung der SS 1925 – Reichspogromnacht 1938 – Mauerfall 1989)
mal ein ganz anderer Gedenkabend -
bitter-komisch statt beethoven-betroffen:
WOTANS WAHN & MICKYMAUS
Kabarett, Parodien und Realsatiren
aus den Jahren des Unheils 1923-45.

Beginn ist um 20:00 Uhr.
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Kiosk-Konzert08.10.2011
Ein literarisch-musikalischer Kessel Buntes: Seit einem Jahr organisiert der Musiker und Liedermacher Dromo Iluvu in unregelmäßigen Abständen Konzerte in verschiedenen Kölner Kiosken. Ab 18:00 Uhr treffen Sie Dromo und die Neuerer im Peety's. Der Eintritt ist frei!
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Remember Harveys16.09.2011
Vor langer Zeit - unweit von hier - in einem gemütlichen kleinen Restaurant trafen sich einst freundliche Leute aus dem Veedel um sich auszutauschen, um zu Essen und zu trinken und gemeinsam mit einem großen Hasen einer vergangenen Kneipenkultur zu frönen.
An diesem Abend treffen sich ab 20:00 Uhr Veteranen und Freunde von Antjes Kneipe um sich schöner alter Zeiten zu erinnern. Der Eintritt ist frei.
   mehr Info: www.harveys-koeln.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Petras Kiosk und das Peetys im WDR09.07.2011
Nach den zahlreichen Presseartikeln hat es unser kleiner Kiosk auch ins Fernsehen geschafft: Samstag abend, 09.07.2011, wurde in der WDR-Lokalzeit ein Bericht von Johanna Fassbender über uns gesendet: "Lecker Kiosk"
   mehr Info: www.wdr.de/mediathek/html/regional/2011/07/09/lokalzeit-koeln-kiosk.xml
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Wieder ist Koninginnendag !!30.04.2011
Zum zweiten Mal feiern wir diesen hohen niederländischen Feiertag mit Freunden im Peety's - Natürlich wie gewohnt und traditionell mit besonderen Leckereien aus Tons Heimat: Original Oranjebitter, Käsemusik, Hapjes etc. (Unkostenbeitrag 10,- €)
Es geht los ab 19.30 Uhr!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Royal Wedding Live im Peety's!29.04.2011
Am 29. April ist es endlich soweit !
Prinz William und Miss Catherine Middleton werden gg. 11:00 Uhr morgens in Westminster Abbey vom Erzbudzl von Canterbury getraut. Seien Sie live bei Kaffee und Kuchen bei diesem Jahrhundertereignis dabei !
(Unkostenbeitrag 5,- €)
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Andreas Hauffe - Songs in german02.04.2011
Leider mussten wir dieses Event absagen ...

Spontaneität, Wortwitz und bewegende Momente, erwartet das Publikum. Die Themen des musikalischen Hochglanzmagazins "songs in german": Gesellschaft, Geld, Tod, Religion, Politik, Reisen, Erotik, Partnerschaft und natürlich der Durchbruch. Da bleibt kein Auge trocken – versprochen!
Komisch, sentimental, selbstironisch, leise, rockig, poetisch, albern, ausdrucksvoll, banal, aber immer authentisch und zu einem großen Teil pädagogisch bedenklich kommen Hauffes Lieder daher.
Seine Markenzeichen: Humor trocken, Musik selbstgemacht.
   mehr Info: www.andreas-hauffe.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Robert Kreis kommt zurück ins Peety's22.01.2011
Am 22.Januar ist es endlich wieder soweit: Der aus Funk und Fernsehen bekannte niederländische Entertainer stellt ab 20.30 Uhr live im Peety's sein neues Programm "Wendekreis" vor. Natürlich bewegen sich die Themen wieder um die goldenen 20er. Unbedingt reservieren!
   mehr Info: www.robert-kreis.com
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Nie Muuzich04.12.2010
Kölsche Krätzjer un Leeder.
Beginn um 20.30 Uhr.
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Rupert Schieches Bühnensolo
»Schieche – schön schräg« – Dichter geht’s nicht
20.11.2010
Vorpremiere am 20.11. im PEETY's, Beginn um 20:30 Uhr
Der Schauspieler, Komiker und Entertainer Rupert Schieche, Jahrgang 1966, aufgewachsen in München, erarbeitet derzeit unter der Regie von Hans Holzbecher sein 1. Bühnensolo:

Die Dichter-Show
»Schieche – schön schräg«
– Dichter geht’s nicht

(Wobei dieser Untertietel nicht nur für die einzigartige Atmossphäre bei der exklusiven Vorpremiere im PEETY's steht...)

Foto: Andrea Dingeldein

Rupert Schieche spielt Gedichte
VON GUMPENBERG bis GERNHARD und wieder zurück
VON BOSTEL bis BUSCH!

Der Komiker Johann König über Schieche:
»Er ist ganz wie ich: Eine sensible Naturgewalt mit einer lustvollen Liebe zur
humorigen Poesie. Auf der Bühne wird er zum Tier: gibt jedem Gedicht ein neues
Gesicht – grandios, virtuos, metamorphos!«

(Köln-Premiere ist am 25. November 2010 im Atelier-Theater).
   mehr Info: www.claudia-rempe.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Frank Meyer - Ohne Smoking06.11.2010
Bereits zum zweiten Mal setzt Frank Meyer mit seinem vielseitigem Programm rund um das Thema blauer Dunst literarische Rauchzeichen.
Geeignet für alle Raucher(innen) ab zwölf sowie alle Nichtraucher(innen) unter achtundneunzig, also insgesamt ca. hundertzehn ... Da dies nicht ganz der Anzahl vorhandener Sitzmöglichkeiten entspricht, bitte unbedingt reservieren!

Beginn 20.30 Uhr
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Lesung mit Holger Berger - Beginn: 20.30 Uhr 25.09.2010
Holger Berger, Kölner Autor und bekannter Moderator, liest hier exklusiv aus seinem neuen Buch "Der Frauen(un)versteher".
Es ist die Geschichte von Eugen Techmann: Single, Mitte 30, Angestellter einer großen grünen Autovermietung und eben selbsternannter Frauenversteher.
Natürlich geht Eugen wie jeder Singlemann, der was auf sich hält, in eine „Muckibude“, allerdings am liebsten, um mit Freund Piet Kaffee zu trinken, in die Sauna zu gehen oder sich von Ulf dem „Bodymaster“ Viagra verschreiben zu lassen.

Eigentlich ist Eugen ja auf der Suche nach Mrs. Right, stolpert dabei allerdings von einem pikanten Abenteuer ins Nächste.
Wie auch immer er es anstellt, für kein Klischee und kein erotisches Fettnäpfchen ist sich Eugen zu schade.
Da ist es nicht verwunderlich, dass ihn seine Abenteuer in die Fänge zweier Lesben, das Bett von Tim der „LTU Schwuppe“ oder in das Reich der Domina „Lady Passion“ führen.
Dagegen zählen die Schäferstündchen mit zwei Frauen, die Nacht mit der Dorfmatratze „Rita Nimmersatt“ oder Maya der Millionärsgattin und ihrem impotenten Ehemann in Anbetracht Eugens weiteren Abenteuern eher noch zu den harmloseren.

Amüsant und überaus kurzweilig wird die erotische Lebensgeschichte unseres Helden Eugen Techmann in seiner liebenswerten, manchmal schon blauäugigen, Art erzählt.
„Der Frauen(un)versteher“ ist ein Roman, in dem sich 99% aller männlichen Leser in dem einen oder anderen Kapitel wieder erkennen werden.
Sollte dies nicht der Fall sein, muss im Leben irgendetwas schief gelaufen sein.
   mehr Info: http://www.holger-berger.de/
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Wolfgang Nitschke mit seinem neuen Soloprogramm 04.09.2010
Beginn um 20.30
Alle Welt fordert heutzutage Respekt.
Respekt, Achtung, Ehrfurcht
und Respekt!
Dabei ist das völlig überflüssig. Man braucht doch nur die Zeitungen aufzuschlagen–
dann bekommt man Respekt:
Respekt vor der Regierung, Respekt vor der Opposition und…
Respekt vor den Zeitungen.
Respekt vor Heimat, Volk und andern Völkern, Respekt vor atomaren Endlagern, Heidi Klum und Supernanny, vor Gangsta-Rappern und 2.000 Jahren Christentum.

Und wo wir grad schon dabei sind:
Respekt vor Mohammed, Buddha und Hatschi Halef Omar, Hokus Pokus,
Rhama Dharma, Remmi Demmi und Flash mobs. Mit andern Worten:
Respekt vor alles in allem 100.000 Jahren Homo sapiens.
Für sein neuestes Solo "Respekt" hat sich der Kölner Kabarettist
Wolfgang Nitschke wieder einmal in der ihm eigenen respektvollen Art
mitten in die vier magischen Zentren der Verblödungsindustrie gestürzt, hinein in Politik, Wirtschaft und Kultur und Hastenichgesehn.
Und herausgekommen ist er mit einem bitterbösen Kabarett-Tripp vom Feinsten, mit zwei Stunden gnadenloser Unterhaltung vom Gemeinsten.
   mehr Info: www.wolfgangnitschke.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Leselüste (mit Frank Meyer)29.05.2010
oder: Bücherwahn & -wonne

Sich aus der Welt und aus der Zeit herauslesen und ganz in einem Buch verschwinden – Traumhafteres gibt’s kaum.

Aber Dichterlesungskatastrophen und Verlagsgötter,
Hurenkinder und Zwiebelfische,
Bücherwürmer und Leseratten,
Sammelhamster und Wegwerfhelden,
Bibliomanen und Bücherhasser – das gibt’s auch!
Eine Preview zum Hören...  - - - - - - - - - - - Sa, 29. Mai 2010, 19:30 Uhr
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Budzl-WM-Karten jetzt im Kiosk !02.05.2010
Unsere Kioskbudzl fiebern bereits der Fußball-WM entgegen.
In limitierter Auflage mit elf Postkarten-Sammelmotiven erklären Sie dem Fußballfreund oder Budzlliebhaber wichtige Fußballbegriffe auf Ihre Art...
   mehr Info: www.budzl.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Koninginnendag30.04.2010
Am 30. April feiern wir traditionell den Niederländischen Koninginnendag im Peetys.
Mit Original Oranjebitter, Käsemusik, Hapjes etc.
Es geht los ab 19.30 Uhr!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Nie Muuzich20.03.2010
En Ovend met kölsche Leedcher,

Krätzjes un mih.

20.30 Uhr jeht et loss, Ende offen...

Anmeldung im Kiosk
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Robert Kreis " Hautnah " 227.01.2010
Anfang 20.00 Uhr.Karten sichern im Kiosk!!!!!
   mehr Info: www.robert-kreis.com
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Der Budzlkalender 2010 ist da !31.12.2009
BRANDNEU & DRUCKFRISCH
für alle Freunde des sympathischen kleinen Pelz- und Wuschelsäugers: Der Budzl-Wandkalender A4 ab sofort in limiterter Auflage zum Weihnachtspreis von 9,90 € im Kiosk.
(Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender kommt der kostspieligen Fütterung der Ladenbudzl zugute...)
   mehr Info: www.budzl.de
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Übrigens: Kioskultur hat ein Gästebuch!30.12.2009
Etwas versteckt unter dem Menüpunkt "Kontakte" finden Sie unser kleines, aber feines Gästebuch! Schreiben Sie uns Ihre Ideen, Anregungen oder Kritik. Wir sind immer für Konstruk- oder Kreatives dankbar!

zum Gästebuch...
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Frank Meyer : DichtDenkDeutsch!26.12.2009
Zum dritten mal kommt Frank Meyer zu uns ins Peety´s. Mit "Ohne Smoking" und "Endlich, oder der Ferienmensch" begeisterte er unser Publikum mit seinem unverwechselbarem geistreichen Humor und literarischen Witz.
Am zweiten Weihnachtstag spielt er sein neues Programm "DichtDenkDeutsch". Anfang: 20.30 Uhr.
Reservierung: Im Kiosk.
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Robert Kreis 21.11.2009
Robert Kreis, Niederländischer Entertainer, seit 30 Jahren unterwegs auf allen Kleinkunstbühnen Europa´s und jetzt im kleinsten Brettl Kölns:
Das Peety´s!
Leider gibt es keine Karten mehr - aber Robert hat uns versprochen das Gastspiel in 2010 zu wiederholen.
   mehr Info: www.robert-kreis.com
Zum Veranstaltungskalender        Nach oben 


Hidden Nudity 12.09.2009
Zum ersten mal präsentiert das "Peety´s" eine Bilderausstellung
des Niederländischen Kunstmalers Hans van Londen.

Seine Acrylbilder sind eine
Entdeckungsreise in die Psyche und die Seele des Künstlers und von einer faszinierenden Wucht.
Die Bilder laden ein, sich bei einem schönen Glas Rotwein in sie hinein zu begeben. Die Ausstellung versteht sich als eine Art Versteigerung.
Die Bilder sind nummeriert und haben jeweils ein Mindestgebot. Wer diesen Startpreis verdoppelt, darf das Bild sofort sein eigen nennen.

Hans van Londen wurde 1955 in Doetinchem in den Niederlanden geboren.
Nach dem Abitur besuchte er in Almelo die Defa und studierte dort Design.
Nach verschiedenen Stationen im Ausland lies er sich als Innenarchitekt in Holland nieder und verschaffte sich mit seinen Entwürfen und Projekten viel Respekt im In-und Ausland.
Seit 3 Jahren nun hat er sein Hobby zu seiner Berufung gemacht und widmet sich nur noch der Malerei. Diese Ausstellung ist seine Erste im Ausland.

Zum Veranstaltungskalender        Nach oben